SELBSTHILFE-QUICKY

Stress-Auflösung leicht & effektiv

In der Hoffnung, den eigenen Erwartungen, als auch denen unserer Leistungsgesellschaft gerecht zu werden, rennen wir oft dem Leben hinterher und versuchen gut zu funktionieren. Es treiben uns der Wunsch nach Anerkennung sowie die Angst vor Ablehnung und Liebesverlust.

Diese Unzufriedenheit mündet oft in Ersatzbefriedigungen und es entstehen unerwünschte Verhaltensweisen oder Krankheiten wie z.B. Ess- und Gewichtsprobleme, Süchte, Belastungs- und Beziehungsstörungen, Leistungsstress und Burnout, Ängste, Zwänge, Schlafstörungen, chronische Schmerzen, Depression.

Ich lade Sie herzlich ein zum proaktiven Stressabbau,
damit Sie wieder in Berührung kommen mit dem,
was wirklich wichtig ist in Ihrem Leben!


WORUM es geht:

Ein ProAktiver Praxisabend zum Kennenlernen der neurointegrativen Methode und Regulationstechnik des Klopfens PEP® (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie) nach Dr. Michael Bohne.
PEP® regt einen neuen Verarbeitungsprozess an. Sie verhilft effektiv und schnell, Stress von emotional belastende Themen aufzulösen und unterstützt somit sowohl die Bewältigung von unerwünschten Denk-, Fühl und Verhaltensweisen als auch den Aufbau und die Stärkung von Ressourcen.

Anwendbar u. a. bei

  • (Prüfungs-/Flug-) Angst, Lampenfieber, Panik
  • Herzschmerz und Liebeskummer
  • Trauma und Traumafolgestörungen
  • Verlust – Trauer – Abschied-Tod
  • Gewichtsprobleme – Süchte – Craving
  • Leistungsstress, Überforderung, Burnout
  • Partnerschaft – Beziehung – Singledasein
  • Allergie, chronische Beschwerden/Schmerzen, ernste Diagnose

Es geht um sogenannte parafunktionale Emotionen, um „unangemessene, unverhältnismäßige“ Gefühlszustände der Emotionen wie Trauer, Wut, Hass, Angst, Peinlichkeit, Schuld, Scham, Neid, Eifersucht, Ekel, Unsicherheit, Hilflosigkeit, Überforderung, etc.

Kommen Sie mit Ihren individuellen Anliegen, diese müssen nicht offiziell genannt werden, sondern können anonym bearbeitet werden.    

NÄCHSTE TERMINE:
Donnerstag,  11. April um 19:30 Uhr.
Donnerstag,    9. Mai um 19:30 Uhr.
Donnerstag,  13. Juni um 19:30 Uhr.
Donnerstag,  11. Juli um 19:30 Uhr.

Und auch weiterhin monatlich jeden 2. Donnerstag im Monat.

Jeweils von 19:30 bis ca. 21:00 Uhr.
Beitrag: 10 €

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte ich um kurze Anmeldung und freue mich auf Sie!